Dr. Julia Brüggemann

Vortragsthema am 5. Mai 2018: Präsentation einer Studie zu Verhaltensauffälligkeiten bei Papageien 

Ob Schreien, Rupfen, Beißen oder andere Verhaltensprobleme – jeder Halter, vogelkundige Tierarzt oder andere vogelspezialisierte Berater kann sicher etwas darüber berichten. Oft werden Probleme im Verhalten vermehrt bei handaufgezogenen Vögeln beschrieben.  Momentan gibt es keine aktuelle Studie, die diesen Bereich detailliert untersucht hat. Dies wollen wir mit einer Umfragestudie im deutschsprachigen Raum ändern.

Dr. Julia Brüggemann

Studium (Approbation 2009) und Promotion an der LMU München (2012). Seit 2015 Fachtierärztin für Zier-, Zoo-, Wildvögel und Geflügel  (Ausbildung und Prüfung in Bayern). Die ehemalige Sonderschullehrerin hat Ihre Leidenschaft und Liebe zum Tier v.a. zu Vögeln mit viel Enthusiasmus zum Beruf gemacht und ist bis heute selbst begeisterte Halterin großer und kleiner Ziervögel. Die Sorgen und Emotionen der Besitzer kann sie deshalb sehr gut nachempfinden.

Frau Dr. Brüggemann ist in der tierärztlichen Praxis für Exoten Hermann Kempf in Augsburg tätig, wo sie auch ganzheitliche Verhaltens- und Haltungsberatung anbietet. Als Fachtierärztin kann sie unter der notwendigen Berücksichtigung und Abklärung medizinischer Aspekte umfassend auf Haltungs- und Verhaltensprobleme Ihrer Tiere eingehen.

Auch als Bereicherung und Optimierung für das Zusammenleben mit Ihren tierischen Freunden ist eine fundierte Beratung, Anleitung und Unterstützung zu z.B. Trainingstechniken, Haltung, Ernährung, Vergesellschaftung ein Angebot der Praxis für Exoten.

Empathie für Mensch und Tier – individuelle Hilfe und Betreuung für Ihre Probleme und Anliegen.